Kriegstage





Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di Jun 19 2018, 00:42
StartseitePortalHarzfuchs GästebuchFAQRegelnSuchenAnmeldenLogin
   Die acht neuesten Themen   
» Wiesenblütenfest 2017
» Winterfest 2017
» Andreasberger Hexen und Teufel beim Schoduvel 2017
» St. Andreasbergs engagiertester Bürger feiert das 50. Ortsjubiläum
» !!! Wortspiel !!!
» Trödeltour 2016
» Ausstellung Natur - Mensch 2016
» Schützenfestumzug 2016
Di Jun 27 2017, 20:28
Do März 30 2017, 02:56
Mo März 06 2017, 10:30
Fr Jan 13 2017, 14:01
Do Dez 01 2016, 23:12
Do Nov 10 2016, 12:39
Do Nov 10 2016, 00:05
Di Aug 16 2016, 12:42
von idefix
von kuckuck
von Ch.undWolfgang
von kassandro
von Zkraut
von kassandro
von kuckuck
von Minnesota

Teilen | Neue Beiträge seit ihrem letzten Besuch
 

 Kriegstage

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Ch.undWolfgang

Moderator
Moderator

avatar

Anzahl der Beiträge : 4101
Land :
Bundesland : Niedersachsen


BeitragThema: Kriegstage   Mo Okt 12 2009, 13:16

[center]Kurz vor dem Kriegsende , fanden Im April 1945 m Oberharz noch sehr schwere Kämpfe statt.
Im damaligen  Reg.Bezirk Hildesheim  war St. Andreasberg die nach Hildesheim am stärksten zerstörte Stadt.
Durch Artillerie und Panzerbeschuß wurden 50 Häuser  zerstört und noch viel mehr beschädigt. Die größten Schäden waren auf der Höhe, in der unteren Mühlenstraße sowie der Schulstraße zu beklagen. Nur wenige Meter von meinem Kinderbett entfernt schlug eine Granate ein.




Untere Grundstraße







Schulstraße_ Gaststätte Stadtpark

Ergänzung:
Diesen Beitrag hatte ich bereits vor einigen Jahren eingesetzt.

LG
Wolfgang
Nach oben Nach unten
 

Kriegstage

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Harzfuchs Forum :: Gastbereich :: Öffentliche Bildergalerie :: St. Andreasberg-

Neue Beiträge seit ihrem letzten Besuch
Startseite