Hinweis für Andreasberger Gartenbesitzer





Aktuelles Datum und Uhrzeit: So Jan 21 2018, 21:47
StartseitePortalHarzfuchs GästebuchFAQRegelnSuchenAnmeldenLogin
   Die acht neuesten Themen   
» Wiesenblütenfest 2017
» Winterfest 2017
» Andreasberger Hexen und Teufel beim Schoduvel 2017
» St. Andreasbergs engagiertester Bürger feiert das 50. Ortsjubiläum
» !!! Wortspiel !!!
» Trödeltour 2016
» Ausstellung Natur - Mensch 2016
» Schützenfestumzug 2016
Di Jun 27 2017, 20:28
Do März 30 2017, 02:56
Mo März 06 2017, 10:30
Fr Jan 13 2017, 14:01
Do Dez 01 2016, 23:12
Do Nov 10 2016, 12:39
Do Nov 10 2016, 00:05
Di Aug 16 2016, 12:42
von idefix
von kuckuck
von Ch.undWolfgang
von kassandro
von Zkraut
von kassandro
von kuckuck
von Minnesota

Teilen | Neue Beiträge seit ihrem letzten Besuch
 

 Hinweis für Andreasberger Gartenbesitzer

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast

Gast

avatar



BeitragThema: Hinweis für Andreasberger Gartenbesitzer   Di Apr 16 2013, 15:40



Goslarsche von Heute..
Die Reduzierung von zwei auf einen Brenntag pro Jahr
und den Bürokratischen Quatsch haben wir übrigens
gewissen Braunlägern zu verdanken,die im vergangenen
Jahr der Meinung waren der Brenntag gehöre abgeschafft.
Wenn diese Leute mir einen semiprofessionen Häxler zu Verfügung
stellen,verzichte ich gerne auf den Brenntag.

Ich verbrenne weiterhin meinen Strauchschnitt!
Mfg
Markus
Nach oben Nach unten
Hochharzhexe

Anwärter
Anwärter

avatar

Anzahl der Beiträge : 24
Land :
Bundesland : Niedersachsen


BeitragThema: Re: Hinweis für Andreasberger Gartenbesitzer   Di Apr 16 2013, 18:03

He, ein guter Schredder ist sein Gewicht in Gold wert - Kompost bekommt mehr Fasermasse und "matscht" nicht so stark, du kannst das wuchern der Wildkräuter unter den Büschen eindämmen (ohne dir dabei die Bodenwerte zu versauen wie mit Rindenmulch) und einen Hörsturz bekommst du noch dazu! Ähm ... etwas übers Ziel hinaus ...

Scherz beiseite, wenn man echt viel Büsche und Verschnitt hat, dann steht man auch mit Schredder irgendwann knietief im Holz und denkt düster ans zündeln.
Nach oben Nach unten
idefix

Silber Fuchs
Silber Fuchs

avatar

Anzahl der Beiträge : 3292
Land :
Bundesland : Niedersachsen


BeitragThema: Re: Hinweis für Andreasberger Gartenbesitzer   Mi Apr 17 2013, 08:57

Hallo Markus, Danke für die Information.

@ Eva: Das mit dem Schredder ist ja schon richtig, aber wer hat schon die Zeit alles zu schreddern?

Wir haben so ein Teil auch im Garten, aber ich muß schon stark überlegen, wann ich den das letzte Mal verwendet habe - ist einfach unheimlich aufwendig/zeitintensiv. (Wobei meiner wsicherlich nicht der größte und teuerste ist, da geht es vielleicht schneller/besser)


HARZliche Grüße
Andreas

Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.
Mark Twain
Nach oben Nach unten
Hochharzhexe

Anwärter
Anwärter

avatar

Anzahl der Beiträge : 24
Land :
Bundesland : Niedersachsen


BeitragThema: Re: Hinweis für Andreasberger Gartenbesitzer   Mi Apr 17 2013, 16:13

Familienschreddern. Aber ich glaube meine Eltern haben auch einen recht guten Schredder und allzu dicke Äste werden eh hinter dem Kompost zu langsamen verrotten als Minibiotope gelagert, die örtliche Kleintierwelt dankt es einen und hilft dabei den Kompost schneller zu -hm- zersetzen. Wink
Nach oben Nach unten
Gast

Gast

avatar



BeitragThema: Re: Hinweis für Andreasberger Gartenbesitzer   Mi Apr 17 2013, 16:32

Hochharzhexe schrieb:
und allzu dicke Äste werden eh hinter dem Kompost zu langsamen verrotten als Minibiotope gelagert, die örtliche Kleintierwelt dankt es einen und hilft dabei den Kompost schneller zu -hm- zersetzen. Wink

Auch keine schlechte Idee Eva...Wer dickere Äste oder Stammholz hat kann es auch verschenken.Es gibt viele Andreasberger die wieder mit Holz heizen um Öl oder Gas zu sparen
Gruß
Markus
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte







BeitragThema: Re: Hinweis für Andreasberger Gartenbesitzer   

Nach oben Nach unten
 

Hinweis für Andreasberger Gartenbesitzer

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Harzfuchs Forum :: Gastbereich :: Öffentliche Bildergalerie :: Sonstiges-

Neue Beiträge seit ihrem letzten Besuch
Startseite